Wieder Tumulte in Rosengård

Im Malmöer Stadtteil Rosengård kam es auch in der vergangenen Nacht wieder zu Ausschreitungen. Die Polizei registrierte mehrere Fälle gefährlicher Brandstiftung. Randalierer griffen Polizeibeamte an und beschädigten ein Einsatzfahrzeug. Nach Angaben eines Polizeisprechers waren unter den Störern auch Kinder unter zehn Jahren. Am Wochenende war ein Mann von einer Jugendbande überfallen und lebensgefährlich verletzt worden.  Rosengård hat einen großen Anteil an Einwanderern und Arbeiterfamilien.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista