Erfolgreiche Aktion: Waffen-Amnestie

Amnestie für Waffenbesitz erfolgreich

Anderthalb Monate nach Inkrafttreten der Amnestie für illegalen Waffenbesitz sind bei der schwedischen Polizei rund 2 500 Waffen sowie 3 800 Kilogramm Munition eingeliefert worden. Die Zentrale Polizeibehörde sei mit dem bisherigen Ergebnis äuβerst zufrieden, heiβt es in einer Pressemitteilung. Gleichwohl hoffe man, dass sich auch weitere Menschen zur Abgabe ihrer Waffen entschieden. Zuvor hatte es bereits im Jahr 2003 eine Amnestie für Waffenbesitz gegeben. Damals waren insgesamt 17 000 Waffen und 15 000 Tonnen Munition eingeliefert worden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".