Mona Sahlin

Opposition rückt zusammen

Schwedens Oppositionsparteien wollen enger zusammenarbeiten. Vor allem müssten Sozialdemokraten, Linke und Grüne bereits jetzt, lange vor der nächsten Wahl, einen Dialog über solche Fragen einleiten, in denen man uneinig sei, erklärte die Vorsitzende der Sozialdemokraten, Mona Sahlin, gegenüber dem schwedischen Rundfunk. Ein Problem sei beispielsweise die Forderung nach einem Austritt aus der EU, sagte Sahlin. Ziel ist, bei der Wahl 2010 eine schlagkräftige Alternative zur bürgerlichen 4-Parteien-Allianz ins Rennen zu schicken.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".