Gestiegene Gewaltkriminalitätsrate

Was tun gegen Gewaltkriminalität, zumal wenn die Rate bedenklich ansteigt? Und welche Rolle hat der Staat dabei? An griffigen Antworten hat unter anderem die Bundeszentrale für politische Bildung ein Interesse, sie hat ein Projekt angeregt, an dem Prof. Dr. Helmut Thome von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mitgewirkt hat. Herausgekommen ist ein Buch „Sozialer Wandel und Gewaltkriminalität. Deutschland, England und Schweden im Vergleich, 1950 bis 2000.“ Eins der Ergebnisse ist, dass die Gewaltkriminalitätsrate in England in diesen 50 Jahren um das 18fache gestiegen. In Schweden immerhin nur um das sechsfache, in Deutschland um das vierfache. Trotzdem ein Anstieg. Soziologe Helmut Thome über die Gründe.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".