Ahtisaari glaubt an selbständiges Kosovo

Der Vermittler der Vereinten Nationen im Kosovo-Konflikt, der Finne Martti Ahtisaari, glaubt an die Selbstständigkeit der Provinz innerhalb eines Jahres. Dies äußerte Ahtisaari im Vorfeld der in Stockholm stattfindenden Kosovo-Konferenz. Diese musste unter verschärften Sicherheitsbedingungen stattfinden, da von serbischen Extremisten Drohungen ausgesprochen wurden. Der Tagungsort war daher zunächst geheim gehalten worden. Bei der Konferenz wird unter anderem erörtert, wie die schwedischen Entwicklungshilfeorgane zu einem Aufbau der Provinz beitragen können.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista