Snuseinnahme verdoppelt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Risiko

Schweden, die Lutschtabak konsumieren, haben ein doppelt so hohes Risiko an Bauspeicheldrüsenkrebs zu erkranken wie Menschen, die keinen Snus nehmen. Das hat eine Studie von Karolinska Institutet in Stockholm herausgefunden. Erstmals konnten die Wissenschaftler die Folgen der Snus-Konsumption unabhängig von anderen Faktoren untersuchen. Sie beobachteten dafür 20 Jahre lang die Gesundheit von 38 000 Bauarbeitern. Bauspeicheldrüsenkrebs ist eine der gefährlichsten Krebsarten. Nur 10 Prozent der Patienten überleben nach der Dignose weitere fünf Jahre.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".