Anorexie: Lebensmittel müssen kein Feind bleiben

Anorexie: Gute Heilungschancen

Die meisten magersüchtigen Menschen genesen von ihrer Krankheit, und die Sterblichkeit ist geringer als bislang angenommen. Dies belegt eine Langzeit-Studie der Universität Umeå. Insgesamt 91 junge Mädchen, die in den 1980-er Jahren an Anorexie erkrankt waren, wurden  dabei über einen längeren Zeitraum begleitet und beobachtet. Nach acht Jahren waren demnach 68 Prozent und nach 16 Jahren 85 Prozent von ihnen wieder gesund. Nur eine der 91 Frauen erlag ihrer Krankheit.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista