Tanken mit Biogas scheitert an fehlenden Zapfsäulen

Der Ausbau von Tankstellen mit Biogaszapfsäulen geht nur schleppend voran. Um den Bedarf der Autofahrer zu decken, müssten 500 Tankstellen entsprechend ausgerüstet sein, mahnte die Schwedische Gasvereinigung im Schwedischen Rundfunk an. Die bisherigen 78 reichten bei weitem nicht aus. Besonders Stockholmer Taxifahrer würden auf der Suche nach Gaszapfsäulen gezwungen, Benzin zu tanken. Die Regierung bezuschusst Tankstellen bei der Installation einer entsprechenden Anlage. Tankstellenbesitzer gesetzlich zu zwingen, hält Umweltminister Andreas Carlgren allerdings für das falsche Signal.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".