1 av 3
2 av 3
3 av 3

Radio Schweden

Themen am 24. Mai 2007

SAS-Streikline

Vertreter von schwedischen Großunternehmen erwägen, für Dienstreisen von der skandinavischen Fluggesellschaft SAS auf andere Airlines umzusteigen. Die für Freitag angekündigten Arbeitskampfmassnahmen sind nur das letzte in einer langen Reihe von Problemen bei SAS. Gespräch mit dem Luftverkehrsexperten Andreas Knorr.
Agnes Bührig

Amnesty International kritisiert Schweden
Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International kritisiert, dass Schweden in mehreren Fällen Asylbewerber in Staaten zurückgeschickt hat, in die keine Ausweisungen durchgeführt werden sollten.
Sybille Neveling

Mittagessen wird aufgefressen

Die Mittagspause am Arbeitsplatz wird stark vernachlässigt. Zeitmangel, stressige Umgebung und mässige Nährwerte, bemängelt eine Studie der Universität Lund und warnt vor den gesundheitlichen Folgen.
Liv Heidbüchel 

Mehr unabhängige Plattengesellschaften

Während die Verkaufszahlen für Alben drastisch zurückgehen, werden die unabhängigen kleinen Plattengesellschaften immer mehr. Viele hoffnungsvolle junge Musiker verlassen sich nicht mehr auf die etablierten Unternehmen sondern gründen eigene Firmen zum Vertrieb.
Benjamin Eyssel

ABBA-Museum


Der Traum vieler Disko- und Popfans soll Wirklichkeit werden: In Stockholm entsteht das erste ABBA-Museum der Welt. Die Stadt hofft, damit innerhalb einiger Jahre um eine große Attraktion und beachtliche Einkünfte reicher zu sein.
Sybille Neveling 

Änderungen vorbehalten

Redaktion: Sybille Neveling
Nachrichten: Liv Heidbüchel
Moderation: Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".