Am Montag wurden 275 Flüge eingestellt

SAS stellt auch Flüge am Dienstag ein - Bewegung in Verhandlungen

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS hat auch für den Dienstag - und damit den fünfte Tag in Folge - nahezu sämtliche Flüge von und nach Schweden eingestellt. Gleichzeitig ist in die Verhandlungen mit dem sich im Ausstand befindenden fliegenden Personal Bewegung gekommen. Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmervertreter äußerten sich verhalten optimistisch. Beide Seiten wollen im Verlauf des Montages Stellung zu einem von den Schlichtern unterbreitetem Vorschlag äußern. Der Flugverkehr am Dienstag ist jedoch aller Voraussicht nach weiter stark beeinträchtigt. Insgesamt werden am Dienstag 286 Flüge eingestellt. Reisende können ihre Flüge telefonisch oder per Internet umbuchen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".