Millionenschwerer Betrug bei Versicherungskasse

Bei der schwedischen Versicherungsanstalt wurde ein millionenschwerer Betrug durch Angestellte aufgedeckt. Die Beschuldigten sollen Beträge in Höhe von umgerechnet insgesamt knapp vier Millionen Euro auf verschiedene Konten überwiesen haben. Der Betrug wurde von der Internrevision aufgedeckt und zwei Paare wurden dem Haftrichter vorgeführt. Gegen einen 28jährigen Mann wurde unterdessen Haftbefehl erlassen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".