Einwanderung nimmt zu

Im vergangenen Jahr hat der Zustrom von Einwanderern nach Schweden ein Rekordniveau erreicht. Dies zeigen aktuelle Ziffern des Statistischen Zentralamtes. Demnach wanderten 2006 insgesamt 95.750 Personen ein. Dies ist die höchste Zahl seit Beginn der Messungen im Jahr 1875. Hinter dem Anstieg liegt vor allem die zeitbegrenzte Amnestie für illegale Flüchtlinge, die von November 2005 bis März 2006 galt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".