Neuer Test für Borreliose

Mit einem neuen Test lässt sich jetzt nach einem Zeckenbiss feststellen, ob die betreffende Zecke Träger von Borreliose-Bakterien ist. Die Zecke müsse lediglich in das Labor in Linköping eingesendet werden, sagte die Mitarbeiterin des Unternehmens, das den Test entwickelt hat. Jedes Jahr erkranken nach einem Zeckenbiss in Schweden zwischen 5000 und 6000 Menschen an Borreliose. Die Krankheit kann mit schwer wiegenden Folgen einhergehen. Bei rechtzeitiger Antibiotika-Behandlung kann Boreliose abgewendet werden.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".