Neue Hinweise auf Saab-Bestechung

In der Affäre um mögliche Bestechungsgelder beim Rüstungskonzern Saab gibt es neue Erkenntnisse. Die Tageszeitung „Dagens Nyheter“ will Dokumente entdeckt haben, die die Bestechungsvorwürfe gegen Saab bestätigen. So habe der Konzern zusammen mit British Aerospace Erfolgsprämien an Vermittler in Südafrika gezahlt. Diese Vermittler sollen ein Milliardengeschäft zwischen den Rüstungskonzernen und dem südafrikanischen Staat eingefädelt haben. Wegen ähnlicher Vorwürfe läuft bereits ein Ermittlungsverfahren in Tschechien.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista