Vorwurf: Zentralbank verschuldete Arbeitslosigkeit

Die Zentralbank soll aufgrund von Fehlentscheidungen zu einer erhöhten Arbeitslosigkeit beigetragen haben. Zu diesem Schluss gelangt der Finanzausschuss des Reichstags. Demzufolge hat die Zentralbank vor mehreren Jahren das selbst gesteckte Inflationsziel von zwei Prozent unterschritten und damit Turbulenzen auf dem Arbeitsmarkt verursacht. Der Reichstag will nun Kontrollmechanismen einführen, um negative Auswirkungen von Zinsentscheidungen durch die Zentralbank künftig zu vermeiden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".