Radio Schweden

Die Themen am 7. Juni 2007

Eignungsattest
Wer künftig in schwedischen Kindergärten oder Schulen arbeiten will, muss nachweisen, dass er eine weisse Weste hat. Dafür setzt sich Schulminister Jan Björklund ein. Bewerber dürfen weder wegen des Besitzes von Kinderpornographie noch wegen Gewalttaten und Sexualdelikten verurteilt worden sein, das sieht der Entwurf des schwedischen Schulministers vor. Heute entscheidet die Regierung darüber, ob er umgesetzt wird.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Komikerlegende
Er war ein Multitalent der Unterhaltungsbranche: Povel Ramel verfasste nicht nur zahlreiche Lieder, schrieb Revuen und komponierte, er trat auch als Sänger, Pianist und Komiker auf. Jetzt starb er im Kreise seiner Familie - 85 Jahre alt. Wir erinnern mit Ausschnitten aus seinem Werk an ihn.
Agnes Bührig

Mausarm
Immer mehr Menschen arbeiten tagtäglich mit dem Computer. Damit nehmen auch die Beschwerden zu, die bei dieser relativ monotonen Arbeit entstehen. Zum Beispiel Sehnenscheidenentzündungen, in diesem Zusammenhang auch Mausarm genannt. Fast die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung in Schweden leidet unter solchen Symptomen. Forscher in Göteborg haben in den vergangenen Jahren einen Apparat entwickelt, der einen rechtzeitig warnt, wenn man sich vor dem Computer so bewegt, dass es später schmerzhaft werden könnte.
Benjamin Eyssel

Ratgeberschmiede
International ist die schwedische Industrie vor allem durch große Konzerne bekannt; Ericsson, Ikea, Scania, H&M, Tetra. Doch es sind in Schweden wie in Deutschland vor allem kleine und mittlere Unternehmen, die Arbeitsplätze schaffen. Im südschwedischen Skåne fördert man deshalb besonders junge Existenzgründer und kleine Firmen, die Innovationen auf den Markt bringen wollen. Extra für sie gibt es eine Ratgeber-Schmiede mit dem Namen ik2. Das i steht dabei für Innovation, das K für das schwedische Wort für Wissen.
Markus Wetterauer

Early-Music-Festival
Jedes Jahr Anfang Juni verwandelt sich die deutsche Kirche in der Altstadt Stockholms zum Zentrum für alte Musik, das  Early-Music-Festival beginnt. In diesem Jahr steht es ganz im Zeichen der frühen Musik aus Frankreich. Eröffnet wird es heute von der Gruppe ”Göteborg Baroque”, die sich auf alte Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert spezialisiert hat. Wir sprechen mit dem Initiator und Kantor der deutschen Gemeinde, Michael Dierks.
Gespräch

Redaktion / Moderation: Agnes Bührig
Nachrichten: Alexander Schmidt-Hirschfelder