Radio Schweden

Themen am 14.06.2007

Wallström kritisiert deutsche Strategie zur EU-Verfassung
Die Strategie von Bundeskanzlerin Merkel für die Verabschiedung einer neuen EU-Verfassung sei völlig verfehlt, meint die schwedische EU-Kommissarin Margot Wallström. Sie hätte sich einen offeneren Prozess und weniger Geheimnistuerei gewünscht. Die nationalen Parlamente seien dadurch außen vor, so Wallström.
Dieter Weiand

Kursänderung bei SAS
Die skandinavische Fluggesellschaft hat einschneidende Veränderungen angekündigt. Es soll weiter beim Personal gespart werden. Gleichzeitig macht die Unternehmensführung deutlich, dass sich SAS weitere Streiks nicht leisten könne.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

In memoriam Willy BrandtDer Friedensnobelpreisträger und ehemalige Bundeskanzler hatte lange Zeit seines Exils in Stockholm zugebracht. Aber erst über 60 Jahre danach ehrt ihn die schwedische Hauptstadt mit einem Denkmal in Hammarby, der Gegend wo Brandt damals gelebt hatte. Einer der bei der Zeremonie dabei sein wird, ist der ehemalige Ministerpräsident Ingvar Calrsson.
Liv Heidbüchel

Blumen sagen vielTopfblumen spielen eine größere Rolle als wir uns das vielleicht vorstellen. Sie geben nicht nur Küchen und Wohnzimmern Stil und Ambiente, sie sagen auch viel über die Gesellschaft aus. Das hat der Ethnologe Clas Bergvall von der Universität Umeå in seiner Doktorarbeit über die kulturelle Bedeutung von Topfpflanzen herausgefunden.
Sybille Neveling

Änderungen vorbehalten

Redaktion: Dieter Weiand
Nachrichten: Alexander Schmidt-Hirschfelder
Moderation: Liv Heidbüchel