Von der Überschwemmung betroffener Landwirt

Überschwemmungen gefährden Ernte

Die starken Regenfälle und Überschwemmungen der letzten Woche führen vor allem in Småland zu Schwierigkeiten für die Landwirtschaft, warnt der schwedische Landwirtschaftsverband (LRF) in Jönköping. Demnach stehe zu befürchten, dass Äcker und Weiden nach dem Abfluss des Wassers vorübergehend unbrauchbar werden. Dies könne zu Engpässen bei der Futterversorgung des Viehs und zum Verrotten der Ernte führen. Der Meteorologische Dienst SMHI warnt für die nächsten Tage vor weiteren Regenfällen in dem Gebiet.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".