Gewalt gegen Arbeitsvermittler

Immer häufiger werden Arbeitsvermittler gewalttätig bedroht. In den vergangenen Jahren wurden bei der Polizei im Durchschnitt insgesamt 200 bis 300 Fälle von Gewalt oder Drohungen gegen Mitarbeiter der Arbeitsämter angezeigt. In diesem Jahr wurde dies Niveau bereits im ersten Halbjahr erreicht. Der Grund: verschärfte Regeln für die Arbeitsvermittlung, gekürztes Arbeitslosengeld und die Abschaffung von ABM-Maßnahmen, durch die Langzeitarbeitslose bisher ihren Anspruch auf Unterstützung erneuern konnten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".