Sex-Kauf: Eldorado Baltikum?

Das schwedische Gesetz zum Verbot des Kaufs sexueller Dienste hat in benachbarten Otsseeanrainerländern die Probleme mit der Prostitution verstärkt. Diese Meinung vertreten Sozialarbeiter in Estland. Schwedische Männer befriedigten ihre sexuellen Bedürfnisse in den vergangenen Jahren zunehmend unter anderem im Baltikum, hieβ es auf einem Seminar auf der Politiker-Woche in Almedalen. Der Kauf von Sex steht seit 1999 in Schweden unter Strafe. Wer Sex verkauft, sich also prostituiert, geht hingegen straffrei aus.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".