1 av 2
Majestätisch und nicht ungefährlich: Forscher warnen vor Elchexport
2 av 2
Drogen: Der Zoll kämpft gegen illegalen Handel per Internet

Radio Schweden

Themen im Spiegel der Woche am 21. und 22. Juli 2007

Immer mehr HIV-Fälle
Die Zahl der HIV-Infizierungen in Schweden ist so hoch wie noch nie. Vor allem Drogenabhängige sind von der Krankheit betroffen. Doch die staatlichen Gelder für Aufklärungskampagnen sind knapp. Jetzt schlagen Freiwilligenorganisationen Alarm. 

Drogen per Post
Immer häufiger kaufen Schweden Drogen per Internet. Alles von Cannabis bis Kokain lässt sich per Post bestellen und der Zoll hat alle Hände voll zu tun, den illegalen Handel aufzudecken und zu unterbinden.

Greencard à la Schweden
Die schwedische Regierung will gezielte Arbeitskrafteinwanderung erleichtern. Arbeitgeber sollen Arbeitnehmer auch im nicht-europäischen Ausland rekrutieren dürfen und Arbeitnehmer aus Länder außerhalb der EU erhalten in Zukunft ein so genanntes Visum zur Arbeitssuche. Die Gewerkschaften befürchten nun eine Abwendung vom schwedischen Modell. 

Teure Lebensmittel
Die Preise für Essen, Tabak und Alkohol liegen in Schweden deutlich über dem Durchschnitt in der Europäischen Union. Das geht aus neuesten Zahlen des Europäischen Statistikamtes Eurostat hervor. Demnach liegen die Preise für Lebensmittel 19 Prozent über dem EU-Schnitt. 

Forscherpfusch in Sachen Ostsee
Jüngsten Studien zufolge sind fast alle Forschungsergebnisse der letzten Jahrzehnte über die Verschmutzung der Ostsee fehlerhaft. Der Grund dafür sind unter anderem schlechte Messgeräte. Muss nun die schwedische Umweltpolitik neu formuliert werden? 

Goldrausch
Ein Bergbauunternehmen hat nördlich von Uppsala Spuren von Gold entdeckt. Die Fundstelle befindet sich nahe des in die Kritik geratenen Atomkraftwerkes Forsmark. Nun möchte das Unternehmen dort gerne nach Gold schürfen.  

MittelalterboomDas Mittelalter hat Hochkonjunktur im schwedischen Sommer. Vielerorts gibt es Ritterspiele, Mittelaltermärkte und –festivals. Eines der größten Mittelalterfeste findet in Vadstena am See Vättern statt. Was fasziniert so sehr am Mittelalter? 

 

 

Umstrittener Elchexport
Dänische Naturschützer möchten Elche aus Schweden importieren. Das – so ihr Argument – würde die Natur bereichern und Besucher anlocken, doch wie sinnvoll ist der Elchexport wirklich? 

Redaktion: Karin Häggmark 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".