Waffenschmuggel nach Schweden nimmt zu

Der Waffenschmuggel nach Schweden nimmt zu. Die Polizei geht davon aus, dass in Schweden mittlerweile Zehntausende von illegalen Waffen im Umlauf sind. Im vergangenen Jahr konnten die Behörden mit 1.200 Stück nur einen Bruchteil davon beschlagnahmen. Die meisten illegalen Waffen kämen aus dem ehemaligen Jugoslawien, teilte ein Polizeisprecher mit. Anfang des Jahres hatte Staat eine dreimonatige Amnestie für unangemeldete Pistolen und Gewehre ausgerufen – mit mäßigem Erfolg.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".