ABB auf Erfolgskurs

Der schwedisch-schweizerische Mischkonzern ABB hat im zweiten Quartal dieses Jahres seinen Gewinn fast verdoppeln können. ABB, der weltweit größte Hersteller von Elektrizitätsnetzwerken, übertraf damit die Erwartungen der Analytiker. Insgesamt belief sich der Nettogewinn auf umgerechnet rund 532 Millionen Dollar. Das Unternehmen begründete den Erfolg mit einer starken Nachfrage in allen Regionen und einer verbesserten Geschäftsabwicklung. 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".