Christdemokraten fordern strengeres Sexualstrafrecht

Die Christdemokraten fordern ein strengeres Sexualstrafrecht in der EU. Dazu müsse der Kampf gegen den Menschenhandel verstärkt und das Personal im Rechtswesen gezielt ausgebildet werden. Das forderte heute die christdemokratische Arbeitsgruppe für Gleichberechtigung. Kritiker des Konzepts führten dagegen ins Feld, der Plan sei eher symbolisch als politisch zu verstehen. Die Christdemokraten sind der kleinste Koalitionspartner in der bürgerlichen Vierparteienregierung.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".