Bootsführerschein vom nächsten Jahr an

Vom nächsten Jahr an müssen Bootsfahrer in schwedischen Gewässern einen Führerschein besitzen. Das bestätigte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur TT. Danach gilt die Führerscheinpflicht für Boote von mindestens sieben Metern Länge, die schneller als zehn Knoten fahren können. Von der Regelung sind schätzungsweise 250.000 Bootsbesitzer in Schweden betroffen. Erfahrene Besitzer sollen den Führerschein ohne Prüfung erhalten dürfen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".