Beschneidung bald im Krankenhaus?

Beschneidung im Krankenhaus

Die schwedische Gesundheitsbehörde hat vorgeschlagen, die Beschneidung kleiner Jungen in öffentlichen Krankenhäusern anzubieten. Damit soll verhindert werden, dass Kinder von nicht-geschultem Personal behandelt werden und dadurch unnötigen Infektionsrisiken ausgesetzt werden. In vielen Kulturen ist die Entfernung der Vorhaut aus hygienischen oder religiösen Gründen üblich. Mehrere Reichstagsparteien aller Couleurs stehen dem Vorschlag positiv gegenüber.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".