Neue Steuervorteile für Matrosen

Die Regierung in Stockholm plant neue Steuererleichterungen für Seeleute. Finanzminister Anders Borg kündigte an, die bisherigen Steuervorteile für Besatzungsmitglieder von schwedischen Schiffen sollten künftig auch beim Anheuern auf Schiffen anderer europäischer Länder gelten. Die Steuervergünstigungen für Seeleute werden damit begründet, dass durch deren längeren Aufenthalt auf See in der Heimat weniger Sozialkosten entstehen. Den Seeleuten sollen ferner die gleichen Lohnsteuer-Ermäßigungen gewährt werden, die schon für eine Reihe anderer Berufsgruppen gelten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".