Wirtschaftsaufschwung setzt sich fort

Der Aufwärtstrend der schwedischen Konjunktur hält an. Nach Angaben des Statistischen Zentralamts in Stockholm nahm das Bruttosozialprodukt im zweiten Quartal dieses Jahres gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 3,5 Prozent zu. Damit blieb die Steigerung geringfügig unter den Prognosen führender Wirtschaftsinstitute. Erneut betonten Analysten, die Unruhe im amerikanischen Wirtschafts- und Börsengeschehen habe sich bisher kaum auf die konjunkturelle Entwicklung in Schweden ausgewirkt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".