Schwede an die USA ausgeliefert

Ein 41jähriger Schwede, der unter Terrorverdacht steht, ist von Tschechien an die USA ausgeliefert worden. Das berichtet die Zeitung „Expressen“. Der Beschluss war jüngst von zwei Gerichten in Prag bestätigt worden. Dem Mann wird vorgeworfen, an der Einrichtung von Ausbildungslagern für Terroristen beteiligt gewesen zu sein. Im Dezember 2005 war der Schwede bei einer Zwischenlandung auf dem Weg nach Libanon am Flughafen von Prag verhaftet worden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista