Steuerbetrug bei Haushaltshilfen

In der rasch wachsenden Branche von Haushaltsdiensten ist offenbar der Steuerbetrug weit verbreitet. Dies ergab eine Untersuchung des Schwedischen Rundfunks. Reporter hatten bei Unternehmen, die Haushaltshilfen und Gartenarbeiten anbieten, angerufen und um Manipulierung von Rechnungen gebeten, damit sie von der Steuer absetzbar sind. Rund die Hälfte der Unternehmen ist auf dieses Angebot eingegangen. Wegen der von der Regierung in Aussicht gestellten steuerlichen Erleichterung für Haushaltsdienste sind in den letzten Monaten rund 1000 neue Unternehmen in dieser Branche entstanden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".