70 000 Jugendliche haben den Aufruf gegen Gewalt bisher unterschrieben.

Jugendproteste gegen Straßengewalt

Für Freitagnachmittag hat eine neu gebildete Jugendorganisation gegen Straßengewalt zu Demonstrationen in Stockholm, Malmö und Göteborg aufgerufen. Insgesamt 70 000 Jugendliche haben den Aufruf unterschrieben. Hintergrund ist der Tod eines 17-Jährigen am vorigen Wochenende. Bei einem Fest kam es zu einem Handgemenge, das ausartete und mit dem Tod des 17-Jährigen endete.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".