SAS hat wieder Probleme mit Dash

Erneut hat die skandinavische Fluggesellschaft SAS Probleme mit einem Flugzeug vom Typ Dash. Wie die dänische Nachrichtenagentur Ritzau meldet, warteten bei der Landung der Maschine auf dem Flughafen Kastrup bereits Brandlöschfahrzeuge. Offenbar ließ sich eine Klappe zum Einziehfahrwerk nicht richtig schließen. Wegen Fehler am Fahrwerk hatten in den vergangen Wochen mehrere Flugzeuge notlanden müssen. SAS hatte daraufhin sämtliche seiner Dash-Maschinen zur Wartung aus dem Verkehr gezogen. Der jüngste Vorfall ist bereits der vierte seit die Flugzeuge wieder in Betrieb sind.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".