Keine Selbstständigkeit für Åland

Nach den Wahlen auf den Ålandinseln zeichnet sich keine Mehrheit für eine Selbstständigkeit ab. Die Wahl des Provinzparlamentes der zu Finnland gehörenden Inseln mit schwedisch sprechender Bevölkerung haben die Liberalen gewonnen, die zehn der 30 Sitze beanspruchen können. Die Partei ”Ålands Zukunft”, die unter anderem eine Selbstständigkeit forderte, kommt auf zwei Sitze. Auch die Sozialdemokraten haben eine Niederlage erlitten und verfügen mit drei Sitzen nur noch über die Hälfte ihrer Mandate.