Einsparung reisst Sicherheitslücke

Das Finanzministerium hat die Bestellung von Luftabwehrraketen für die neuen Kriegsschiffe vom Typ „Visby“ gestoppt. Dies hat das Finanzministerium gegenüber dem Schwedischen Rundfunk bestätigt. Zuvor hatte der ehemalige Verteidigungsminister Mikael Odenberg darauf hingewiesen, dass die Korvetten, dann einem Luftangriff von der Rückseite aus schutzlos ausgeliefert wären. Das Finanzministerium begründete seine Entscheidung mit Sparmassnahmen. Odenberg war wegen der Einsparungen von seinem Amt zurückgetreten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".