Bericht: Hacker können Gesellschaft lahm legen

Computerhacker können einem Bericht zufolge groβe Teile des gesellschaftlichen Lebens lahmlegen. Darauf weisen die Behörde für Krisenbereitschaft sowie die Fernmeldeüberwachung des Militärs hin. In einer Studie stellen beide Einrichtungen fest, dass etliche Behörden über kein sicheres Datensystem verfügen. Im Ernstfall könnten Hacker die Strom- und Wasserversorgung sowie die Sozial- und Krankenkassen ausschalten. Die Behörden forderten die Regierung auf, gesellschaftlich wichtige Einrichtungen künftig besser gegen Computerangriffe zu schützen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".