Zum Studieren kommt nicht jeder

Agenten locken ausländische Studierende nach Schweden

Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen locken Agenten immer häufiger ausländische Studierende nach Schweden. Das ist das Ergebnis einer Studie der Hochschule in Malmö. Wie das Südschwedische Fernsehen meldet, locken die Agenten damit, dass sowohl Studieren als auch Wohnen in Schweden gratis sei. Sind die Studierenden erst einmal in Schweden, bleibe ihnen nichts anderes übrig, als bei unseriösen Unternehmen für niedrige Löhne zu arbeiten, heißt es in der Studie. Wie verbreitet das Problem an anderen Hochschulen ist, ist unbekannt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".