Grenzenloser Jubel in Westschweden

Meisterschaft an IFK Göteborg

Der neue schwedische Fußballmeister heißt IFK Göteborg. Am letzten Spieltag der Meisterschaft sicherten sich die Göteborger ihren insgesamt 18. Titel durch einen 2:0 Sieg über Trelleborg und setzten sich damit vor Kalmar und der Stockholmer Mannschaft Djurgården durch. Es war der erste nationale Titel für Göteborg seit 1993. Die Mannschaft, die 1987 auch den UEFA-Pokal gewonnen hatte, ist jedoch vor Malmö FF Rekordmeister.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".