Altenbetreuung soll besser werden

In der schwedischen Altenfürsorge fehlen ausgebildete Kräfte. Eine von der Regierung angeordnete Untersuchung ergab, dass knapp 60 Prozent des Betreuungspersonals die eigentlich erforderliche Pflegeausbildung absolviert haben. Anlass für die Untersuchung waren die sich häufenden Fälle mangelhafter Versorgung in schwedischen Altenheimen. Gesundheitsministerin Maria Larsson hat inzwischen Maßnahmen zur Verbesserung der Altenbetreuung angekündigt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".