Ericsson-Chef Carl-Henric Svanberg

Millionenauftrag für Ericsson

Telekomausrüster Ericsson hat sich erneut einen Millionenauftrag aus Indien sichern können. Wie die Nachrichtenagentur TT meldet, soll Ericsson das GSM-Netz in Bombay für umgerechnet 65 Millionen Euro bauen und betreiben. Der Vertrag für die kommenden vier Jahre sieht außerdem die Umstellung auf 3G vor. Auftraggeber ist der indische Betreiber Idea Cellular, mit dem Ericsson seit zehn Jahren zusammenarbeitet.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".