Raubtierjagd wird regionalisiert

Die Aufsicht über die Jagd von Raubtieren soll regionalisiert werden. Einen entsprechenden Vorschlag unterbreitete der Regierungsbeauftragte für Jagdfragen in Stockholm. Der Vorschlag wird mit hoher Wahrscheinlichkeit umgesetzt. Dann obliegt jeder Region eigenständig die Überwachung der Jagdrechte und Jagdquoten. Eine letztendliche Entscheidungsgewalt soll aber der Naturschutzbehörde zukommen. Ziel ist es, die Jagd von bedrohten Raubtierarten so zu steuern, dass die Ausrottung bestimmter Arten verhindert und die illegale Jagd eingedämmt wird.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".