Ort krimineller Aktivität

Kriminelle Akteure in der Baubranche

Auf dem Bausektor sind immer mehr Akteure des organisierten Verbrechens tätig. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht des Beirats für Kriminalitätsverhütung in Zusammenarbeit mit der Baubranche. Demnach sind Gewalt und Drohungen auf dem Bau gang und gäbe. Besonders betroffen davon seien diejenigen, die aktiv gegen Schwarzarbeit vorgingen, heißt es in dem Bericht. Weiter schlagen die Gutachter den Behörden verschiedene Maßnahmen zur Bekämpfung der Schwarzarbeit vor. So solle es beispielsweise eine Ausweispflicht für Bauarbeiter geben sowie monatliche individuelle Steuerabgaben. Außerdem solle das Finanzamt unangemeldete Kontrollen auf den Baustellen durchführen dürfen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".