Touristen verlassen Kenia

Wegen der Unruhen im afrikanischen Kenia haben schwedische Touristen das Land verlassen. Am Samstag flogen rund 350 Chartertouristen aus. Das Personal der Reiseveranstalter soll in den nächsten Tagen folgen. Die Unternehmen befolgten einer Empfehlung des schwedischen Außenministeriums, das zuvor von Reisen nach Kenia abgeraten hatte.