Gutes Tourismusjahr 2007

Die Tourismusbranche hat Schweden im vergangenen Jahr Einnahmen von umgerechnet rund 900 Millionen Euro gebracht. Das ist eine Steigerung von gut sechs Prozent gegenüber 2006. Dies hat die Luftverkehrsbehörde nach dem so genannten „Arlandaindex“ berechnet. Dabei wird die Situation im Tourismus auf Grundlage der Passagierzahlen beim internationalen Stockholmer Flughafen Arlanda hochgerechnet. Im Vergleich zu 2006 habe die Beschäftigung in der Branche ebenfalls markant zugenommen. So rechnet die Behörde jetzt mit rund 154.000 Beschäftigten in der Tourismusbranche. Das sind gut 4.000 mehr als 2006.