SPORT

Handballern bleibt Olympia-Qualifikation

Nach der gestrigen Niederlage in der Hauptrunde gegen Deutschland bleibt der schwedischen Handball-Nationalmannschaft die Olympia-Qualifikation. Schweden unterlag dem Weltmeister knapp mit zwei Toren (26:28). Trainer Ingemar Linnéll äußerte sich enttäuscht über den verpassten Einzug ins Halbfinale bei der EM. Trotzdem habe seine junge Mannschaft gezeigt, dass sie mit den weltbesten mithalten könne, so Linnéll in der Zeitung „Dagens Nyheter“. Am Samstag spielt das schwedische Team um die Direktqualifikation bei der WM 2009.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".