JAS 39 Gripen

JAS Gripen nach Thailand

Die Regierung hat grünes Licht für den Verkauf von Kampfflugzeugen nach Thailand gegeben. Das meldet die Nachrichtenagentur TT. Demnach handelt es sich um sechs Kampfflieger vom Typ JAS 39 Gripen für umgerechnet 390 Millionen Euro. Ebenfalls im Verkauf mit inbegriffen ist ein Radarüberwachungssystem. Dies hatte im Vorfeld zu Diskussionen geführt. Hintergrund ist die Machtübernahme der thailändischen Militärjunta vor zwei Jahren. Ein Sprecher des schwedischen Verteidigungsministeriums sagte, dass sich die politische Situation in Thailand seit den Parlamentswahlen jedoch bedeutend geändert habe. Wenn die zuständige Inspektion für strategische Produkte den Verkauf gutheißt, sollen die Kampfflieger 2011 geliefert werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".