1 av 2
2 av 2
Fährt er in den Graben

Radio Schweden

Themen am 30.1.2008

Jagd auf Raubkopierer
Justizministerin Beatrice Ask will jetzt in Sachen File-Sharing Nägeln mit Köpfen machen. Nachdem dem der Europäische Gerichtshof die Angelegenheit den EU-Ländern überlassen hat, möchte nun Ask, den Inhabern von Urheberrechten Möglichkeiten geben, von Internetanbietern, die Musik und Filme anbieten, Geld einzutreiben. Die Szene wehrt sich gegen diesen Eingriff, in dem die Privatwirtschaft polizeiliche Aufgaben übernehmen soll.
Clarissa Blomqvist

Zoll wird begrenzt
Grenzen spielen in einer zunehmend globalisiert Welt eine immer weniger wichtige Rolle. Das gilt vor allem für die Länder der Europäischen Union und erst recht für die im so genannten Schengen-Raum. Schweden gehört zum Schengen-Raum und auch viele Nachbarländer und Ostsee-Anrainer, wie Finnland, Dänemark, aber eben auch Polen und die baltischen Länder. Da liegen drastische Kürzungen beim Zoll in Zeiten, wo bei fast allen Behörden Gelder gekürzt werden, auf der Hand. Der jetzige Sparvorschlag fällt jedoch so drastisch aus, dass sich Kritiker Sorgen um die Sicherheit machen.
Dieter Weiand

Winterreifenpflicht für BrummisDie schwedische Straßenverkehrsbehörde fordert eine Winterreifenpflicht für LKW über 3,5 Tonnen. Zwischen dem 1. Dezember und dem 31. März sollten Lastwagen und Busse unabhängig vom Wetter mit Winterreifen ausgerüstet sein. Dies könne vor allem ein Verkehrschaos bei plötzlich auftretendem Schneefall verhindern. Die Regelung soll auch für ausländische LKW gelten.
Thomas Fenske

Thomas Fenske

Viel zu tun
Der Mangel an Handwerkern in Schweden ist eine gute Chance für geschickte und ausgebildete Leute aus dem Ausland. Davon erzählt Stefan Bockx, der aus Deutschland nach Südschweden gekommen war und sich jetzt vor Aufträgen nicht mehr retten kann.
Liv Heidbüchel

Das schwedische Rot
Romantische rote Häuschen bestimmen weitläufig das Bild der Deutschen von Schweden. Und traditionell werden die Häuschen mit „Faluröd“ erst richtig schön schwedisch. Diese Farbe wird seit 400 Jahren auf dieselbe Art und Weise hergestellt, wichtigste Ingredienz sind die Kupferpigmente aus der stillgelegten Kupfer-Grube in Falun. In Deutschland ist ”Falu Rödfärg” auch bekannt als Schweden-Rot oder Faluner Farbe.
Katja Güth

Änderungen vorbehalten

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista