Zu wenig Organspender

Der Mangel an Organspendern in Schweden hält an. Nach Angaben des Organspenderats stellen jährlich nur etwa 130 Menschen ihre Organe zur Verfügung. Das seien 50 Prozent weniger als bislang angenommen. Gleichzeitig warteten pro Jahr mehr als 600 Menschen darauf, ein oder mehrere Spenderorgane zu erhalten. Daher müsse darauf geachtet werden, jede Möglichkeit zur Organspende zu nutzen, so der Organspenderat.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".