Nordschweden:

Provinzen sollen zu Regionen vereinigt werden

Nordschweden erhält möglicherweise eine neue politische Gliederung. Vertreter von Parteien aus den vier nordschwedischen Provinzen Norrbotten, Västerbotten, Västernorrland und Jämtland haben sich darauf verständigt, die Provinzen zusammenzulegen. Einen entsprechenden Antrag wollen sie bei der Regierung in Stockholm einreichen. Ob in Nordschweden zwei neue Regionen entstehen sollen oder nur eine, ist noch nicht abschließend geklärt. Die schwedischen Provinzen sind hauptsächlich für den Gesundheitssektor, den Öffentlichen Nahverkehr und die regionale Entwicklung zuständig.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".