Mit dünner Mehrheit im Amt bestätigt: Boris Tadic
Wahl in Serbien

Bildt begrüßt Wiederwahl von Boris Tadic

Mit Erleichterung hat Außenminister Carl Bildt auf die Wiederwahl des serbischen Präsidenten Boris Tadic reagiert. Die Versuche, Serbien in eine nationalistische Sackgasse zu führen, seien gescheitert, so Bildt in einer Pressemitteilung. Er bezeichnete die Entscheidung des Volkes für den pro-europäischen Tadic als gut für Serbien und die Region.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".