Umweltminister Andreas Carlgren

Schweden exportiert Umwelttechnik nach Indien

Schweden wird ein Umwelt- und Energiebüro in der indischen Hauptstadt New Delhi einrichten. Das meldet die Nachrichtenagentur TT. Mit dem Büro sollen schwedische Umwelttechnikunternehmen unterstützt werden, die sich in Indien etablieren wollen. Umweltminister Andreas Carlgren befindet sich derzeit in Indien und betonte, das Land könnte seine Klimaprobleme mit Hilfe schwedischer Firmen besser in den Griff bekommen. Zur Verbesserung der technischen Zusammenarbeit würden Schweden und Indien ein entsprechendes Abkommen unterzeichen, so Carlgren.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".